Infoseite für Pädagogen

Herzlich willkommen auf unserer Infoseite, auf der Sie einen kurzen Leitfaden finden, wie Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Seite nutzen können. afrika-junior.de vermittelt Kindern auf spielerische, interaktive und multimediale Weise Zugang zum afrikanischen Kontinent. Darüber hinaus enthält die Webseite eine Fülle von Informationen, Geschichten, Filmen, Photos und interaktiven, bunt illustrierten Karten, die Sie in den Unterricht einbauen und zum Beispiel zum Erstellen von Leporellos nutzen können. Das browserbasierte Afrika-Reisespiel Die Buschpiloten  können Sie gerne in den Unterricht einbeziehen, denn es vermittelt spielerisch das geographische Wissen auf den Länder-, Regionen und Wissensseiten.

Bitte beachten Sie: Die Webseite gibt es auch in englischer Sprache! Wir wollen durch die Zweisprachigkeit den Austausch zwischen Schülerinnen und Schülern in Europa und Afrika fördern. Falls Sie bereits Schulpartnerschaften mit afrikanischen Schulen haben, würden wir gerne über Ihre Aktivitäten berichten.

Was ist für welches Alter geeignet?

Für Kinder im Kindergartenalter empfehle ich die Märchen zum Hören, Musik und alle Tierfilme, die Sie in der Mediathek unter lesen, hören, sehen finden.

Für Kinder von 6 - 8 Jahren, die bereits gut lesen können, sind darüber hinaus die Märchen zum Lesen geeignet sowie alle Filme und Musikbeispiele, Die Sie ebenfalls unter lesen, hören, sehen finden.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren sind die Länderinformationen gemacht unter dem Menüpunkt Entdecke Afrika. Sie können dabei mit der interaktiven politischen sowie der Regionenkarte arbeiten, wie auch die bunt illustrierten Länderkarten nutzen.

Afrika für Spielerinnen und Spieler

Für Kinder von 8 - 80 Jahren ist das Reisespiel Die Buschpiloten gemacht, das auf den Regionenkarten und den damit verknüpften Infos aufbaut. Der Wunsch nach mehr Länderinformationen hat uns auf die Idee gebracht, diese in spielerischer Form zu vermitteln. Das Browserspiel führt Kinder auf eine spannende Reise durch Wüsten und Savannen, Sümpfe und Tropenwälder. Sie erledigen Jobs, die der Rettung von Tier und Mensch dienen. Shari, die Leiterin des Pilotencamps, bereitet die Kinder auf die kniffligen Aufgaben vor und gibt ihnen Hilfestellung, wenn sie nicht weiter wissen. Die Buschpiloten basiert auf den Regionenkarten und -infos wie auch auf dem Reiseführer, den Sie unter dem Menüpunkt Wissen und Tradition finden. Alle Informationen sind in Kurzform im Logbuch des Browserspieles enthalten, nach jedem Levelende bzw. jeder Mission wird jedoch auf die ausführlichen Infoseiten von afrika-junior.de verwiesen. Diese Seiten sind für diejenigen Spieler, die mehr über Landschaften, Tiere und Hintergründe ihrer Missionen erfahren wollen. Denn jede Mission des Spiels basiert auf einer wahren Geschichte, und jede Location ist originalen Schauplätzen nachempfunden.

Vorbild für die vielfältigen Einsätze sind die tatsächlichen Aufgaben von Buschpiloten. Außerdem erfahren Kinder mehr über ökologische Brennpunkte in Afrika, ganz nach dem Vorbild der Erkenntnisse aus dem Human Footprint Projekt von Wildlife Conservation Society und National Geographik Society. Wir laden Sie und Ihre Schüler herzlich dazu ein, mit den Flying Zebras durch Afrika zu fliegen und die spannenden Missionen der Buschpiloten zu erfüllen.

Jugendschutz ist uns wichtig

Als Verlag und Kinderseiten- Betreiber sind wir sensibilisiert für die Risiken und Gefahren des Internets. Deshalb haben wir besonders auf die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen geachtet. Hinweise zum Thema Jugendmedienschutz, Gefahren und Chancen des Internets und Medienumgang finden Sie auf www.seitenstark.de

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung 

Ganz egal, ob Kritik, Hinweise und Anregungen, wir freuen uns über Ihr Feedback an: redaktion@afrika-junior.de

Auch Ihre Schüler können unter unter dem Menüpunkt Mach mit die Webseite mitgestalten. Zuschriften bitte an kinderredaktion@afrika-junior.de.

Viel Freude und Erfolg bei Ihrer Arbeit mit afrika-junior.de!