Jumbos auf der Säuglingsstation

Illingwesi-taking-his-bottDie Keeper sind die neue Familie der Waisen und verbringen mit ihnen den ganzen Tag. Sogar die Nacht verbringen sie bei ihren Schützlingen. Anfangs sind Elephantenbabys noch tief traurig über den Verlust ihrer Mutter. Sie stehen unter Schock und brauchen viel Liebe und Geduld, das Gefühl der Geborgenheit ist ausschlaggebend für ihr Überleben. Elephantenbabys wollen wie menschliche Babys umarmt und gestreichelt werden, sie brauchen Zuspruch und herzliche Anteilnahme. So lernen sie, die Keeper als ihre neue Familie anzunehmen.

Extra-Pflege für kleine Jumbos

elefanten unter dem SonnenschirmWährend der ersten beiden Monate verlangen Elephantenbabys eine Rundum-Pflege. Die Keeper müssen die Elephantenbabys mit Decken wärmen, wenn es kalt ist. Die kleinen Rüsseltiere brauchen Regenumhänge während der Regenzeit, und Sonnenschutzmittel und Sonnenschirm, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind. Hinzu kommt: Elefanten-Waisen müssen mit unendlicher Geduld dazu ermutigt werden, ihre tägliche Milchration zu trinken. Sie bekommen übrigens keine Kuhmilch, sondern einen bekömmlichen Milchshake, der Elephantenmilch ähnlich ist.

Was kleine Elefanten spielen

spielender elefantWie menschliche Kinder wollen Elefantenbabys spielen und brauchen Anregungen. Die Keeper nehmen die kleinen Rüsseltiere mit in den Busch, wo sie Spielzeug aus der Natur finden wie Stöcke und Steine. Sie spielen aber auch sehr gerne mit Gummibällen und Gummischläuchen. Spiele, die sie miteinander spielen sind Versteckspiele, Rangeleien, bei denen sie ihre Stärke messen, sie albern und schubsen sich gegenseitig herum. Beliebt sind Fußballspiele mit den Keepern.

Warum verlieren Elephantenbabys ihre Mutter?

babyelephantElephanten werden gejagt wegen ihrer Stoßzähne, denn Elfenbein-Hörner werden hoch gehandelt. Wilderer haben seit dem letzten Jahrhundert tausende Elefanten gejagt, um an das teure Elfenbein zu kommen. Leider ist das bis heute noch so. Denn sie bekommen für ein paar Hörner so viel Geld, dass sie für viele Jahre ausgesorgt haben. Die Wilderer jagen die Mütter, die Babys bleiben hilflos zurück. Wenn sie nicht rechtzeitig gefunden werden, überleben sie nicht. Zum Glück gibt es Menschen und Gemeinschaften, die sich um Elefantenbabys kümmern, sie großziehen und auswildern.

elefant walking