Togo heute

Togo Gangsta Lomé (c) Roxe  CC BY SA 3.0Togo ist eine Republik, und mehrere Parteien sind an der Regierung beteiligt. Es werden Wahlen abgehalten, aber dennoch ist Togo kein demokratisches Land. Togo wurde von 1967 bis 2005 von einem Diktator regiert. Seine Diktatur war berüchtigt. Politische Gegner wurden beseitigt, die Staatskassen geleert. Was die Bevölkerung wollte, war ihm egal. Nach dem Tod des Diktators übernahm sein Sohn die Macht, er heißt Faure Gnassingbé. Er verbesserte die Bildungsmöglichkeiten und schaffte die Schuldgeldpflicht an den öffentlichen Schulen ab. Seitdem besuchen mehr Kinder die Schule als noch in den Jahren zuvor. Ob diese Verbesserung ausreichen wird, muss die Zukunft erweisen.

Kinderrechte in Togo

Leider gibt es in Togo immer noch Kinderarbeit. Statt in die Schule zu gehen, müssen einige Kinder schon mit 10 Jahren arbeiten, um zum Einkommen der Familie beizutragen.