Tiere und Pflanzen

Tansania ist bekannt für seine reiche Tierwelt. Sie ist möglich, denn die Vielfalt an Pflanzen bietet reiche Nahrung für zahlreiche Tierarten. In Tansania gibt es mehrere hundert verschiedene Arten von Bäumen. Es wachsen Leberwurstbäume, Baobabbäume und alle Arten von Akazien. Auf den Böden von Ostafrika gedeihen rund 62 verschiedene Arten von Akazienbäumen. Sechs Akazien wachsen nur in Tansania, sie sind damit endemisch. Akazien können sowohl als Bäume als auch als Büsche gedeihen. Die bekanntesten Arten sind die Schirmakazie, die Flötenakazie, die Schwarzdornakazie und die Fieberakazie.

                


Auf dem Foto oben siehst du eine Feuchtsavanne mit Akazien. Sie schützen die Böden bei Trockenheit vor Erosion, bieten Nahrung für Menschen und Tiere und sind Lebensraum für zahlreiche Vogelarten und Insekten. Mehr über die cleveren Akazien

Tansania bricht alle Rekorde, was den Tierschutz in Afrika betrifft. Mehr als ein Viertel seiner Fläche hat Tansania für Naturschutzparks ausgewiesen. Vier Nationalparks wurden in die UNESCO­Liste des Weltnaturerbes auf­genommen: die Ngorongoro Conservation Area, der Serengeti National Park, das Selous Game Reserve sowie der Kilimanjaro National Park. Fernab der Zivilisation leben in der Serengeti die größten Wildtierherden Afrikas.

Gorillas

Elefanten in der Savanne (c) Justin Norton

Nashörner sind selten gewordene Tiere der Savanne (c) Nick GreavesLöwe (c) kidogos

Die »Big Five« kannst du hier beobachten: Elefant, Löwe, Leopard, Nashorn und Büffel. Früher waren sie begehrte Jagd­tro­phäen, heute sind sie die Shooting Stars der Savanne. Auch verschiedene Giraffenarten sind in Tansania beheimatet, sie sind Tansanias Nationaltier. Zebras und Gnus ziehen in den weitläufigen Schutzgebieten ihrer Wege. Im Selous Game Reserve sind auf einer Fläche so groß wie Dänemark die meisten Elefanten beheimatet. Hier leben auch Raubkatzen wie Löwen, Leoparden, Geparden, Hyänen, Wildhunde und Schakale.

             

An den Flussufern nisten unzählige Vogelarten wie Strauße, Reiher, Flamingos, Pelikane, Kormorane und Greifvögel. Auch Reptilien wie Krokodile, Schlangen und Echsen finden sich hier.

Schon gewusst? Die Giraffe ist Tansanias Nationaltier.

Mehr über die Tiere der Savanne