Das Reich der Pharaonen - das erste Weltreich in Afrika

Totenmaske von Tutankhamun (c) W.Wolny

Das ägyptische Reich entstand vor tausenden von Jahren an den Ufern des Nils. In den Geschichtsbüchern wird der Aufstieg der Pharaonen auf das Jahr 2 686 vor Christus datiert. Denn in diesem Jahr wurden die kleinen Königreiche in Ober- und Unterägypten zu einem großen Reich vereint. Dreitausend Jahre herrschten die Pharaonen und prägten die Menschheit stärker als jede andere Zivilisation vor und nach ihnen. Was fasziniert uns am meisten an den alten Ägyptern? Sind es ihre großartigen Pyramiden, ihr Schriftsystem, ihre Mathematik oder ihr geheimnisvoller Glaube an Tod und Wiedergeburt? Komm mit und finde heraus, wie viele Geheimnisse Afrikas in der Geschichte der Pharaonen verborgen sind.

Narmer (c) Keith Schengili-Roberts

Wie das ägyptischen Reich begann
Schiffer am Nil (c) wikicommonsDer Nil – die Lebensader des  alten Ägypten
Hieroglyphen (c) uni bonnDie ägyptische Schrift - ein Geschenk des Nils

 

Ägyptische Schiffer (c) wikimediaDas Alte Reich  – die Zeit der Pyramiden

 

Tempel von Luxor (c) Das Mittlere Reich – die Zeit der Eroberungen

 

Tutanchamun auf dem Thron mit seiner Gemahling, darüber Gott Aton als Sonnenscheibe (c) wikimedia

Das Neue Reich – das goldene Zeitalter

 

Pyramide von Gizeh (c) jerzy Strelecki

Die Pyramiden

 

Karnak Tempel (c) wikimediaDie Tempel und heiligen Seen

 

Das Tal der Könige
Pharaonenkopf in Tempel in Theben (c) Emmanuel Pivard
Die Pharaonengalerie

 

Anubis (c) Jeff DahlDer Jenseitsglaube der Ägypter

 

Maat (c) uni bonnDie ägyptischen Gottheiten

 

Fischen auf dem Nil, Malerei aus dem Grab von Usheret (c) wikicommons

So war  das Leben im Alten Ägypten

Sitzender ägyptischer Schreiber (c) Gbaotic

Schule im Alten Ägypten

 

 

 

So feierten die Ägypter

 

 

Die schwarzen Pharaonen

 

Das Ende des Pharaonenreiches

 

Bildnis des Leuchtturms von Pharos (c) znanje
Der Leuchtturm von Pharos